Bauverein Winzerberg e.V.

Der Verein wurde im Jahr 2004 von sieben Potsdamern gegründet. Ziel war es, den verwahrlosten und verfallenen Winzerberg von Sanssouci zu sanieren und wieder zu beleben. Der zum Weltkulturerbe zählende Weinberg wurde Mitte des 18. Jahrhunderts an der Stelle einer alten Lehmgrube unterhalb des Mühlenberges mit fünf Terrassen und Bepflanzungen für den Anbau von Obst und Tafeltrauben für die königliche Tafel angelegt. Nach einer Umgestaltung um 1850 und dem 1944 erfolgten Bau einer Bunkeranlage verfiel der gesamte Berg im Laufe der folgenden 60 Jahre. Er galt in den 1990er Jahren als unsanierbar und war baupolizeilich gesperrt.

Fotos: Adam Sevens und Benjamin Maltry // sevens[+]maltry // Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte

Der Bauverein begann seine Arbeit in enger Abstimmung mit der Bauabteilung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg zunächst mit einer Dokumentation und Analyse des Zustands. Ab 2007 begann die Sanierung der gesamten Anlage. Der bürgerschaftlich organisierte Verein hat heute über 100 Mitstreiter und ein breites Netz von Unterstützern. So haben sich über Scheibenpaten-schaften mehr als 4.000 Bürger mit dem Projekt des Winzerberges verbunden. 2012 konnten die ersten 99 Weinstöcke gepflanzt werden.

Heute gibt es auf dem Berg über 250 Weinstöcke mit 30 verschiedenen historischen Sorten aus ganz Europa. Vor allem die etwa 50 Personen starke Gruppe „Grün“ kümmert sich aktiv um die Bepflanzung und Pflege der fünf Terrassen. Seit 2016 ist der Berg während der Bacchus-stunde für Besucher geöffnet. 2018 wurde das Projekt mit dem europäischen Denkmalpflegepreis Europa Nostra geehrt.

Gründung: 2004
Mitglieder: ca. 120
Ansprechpartner: Tom Zimmermann, Roland Schulze
E-Mail: info@winzerberg-potsdam.de
Internet: http://www.winzerberg.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s